Fitnesstraining:

Die kontinuierliche Ausübung geeigneter Fitnessübungen tragen zu einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens bei und beeinflussen auf positive Art und Weise das allgemeine Selbstbewusstsein des Trainierenden. Eine Kombination von Ausdauereinheiten, Kräftigungsübungen  und Entspannung.

 

Rückentraining:

Die Zivilisationskrankheit unserer Gesellschaft wird überwiegend hervorgerufen durch Bewegungsmangel, falsche und einseitige Belastungen und daraus resultierende muskuläre Ungleichgewichte und Fehlstatiken. Durch optimal aufeinander abgestimmte Bewegungs- und Kräftigungsprogramme werden Probleme und daraus resultierende Auswirkungen mit hoher Wahrscheinlichkeit reduziert.

 

Pilates:

Pilates ist ein höchst effektives Übungssystem, das im Einklang mit einer tiefen, bewussten Atmung und mit hoher Konzentration langsam und präzise durchgeführt wird.
Schließlich ist das oberste Ziel, ein starkes und stabiles Körperzentrum aufzubauen.

 

BauchBeinePo:

BBP ist ein Trainingsprogramm mit gezielten Übungen zur Kräftigung von Bauch, Beine und Po. Ihre Figur wird in diesen Bereichen gestrafft und sie werden ihre Muskulatur spüren. Mit verschiedenen Kleingeräten wird die Trainingsintesität noch gesteigert.

 

Postnataltraining:

Dieses Training hilft ihnen dabei nach der Geburt wieder fit, gesund und leistungsfähig für Alltag, Familie, Beruf und Freizeit zu werden. Nach der Geburt ist es sehr wichtig den Beckenboden und die Körpermitte wieder zu spüren, zu kräftigen und zu stabilisieren.

 

Jazz-Dance:

Der Ursprung des Jazzdance liegt in den Tänzen der afrikanischen Völker und hat sich in den USA mit europäischen Tanzformen durchmischt und weiterentwickelt. Die neue Ausdrucksform war bald am Fernsehen und auf den Showbühnen in Musicals zu sehen. Jazzdance lebt von Polyrhythmik und Polyzentrik. Schwungvolle und dynamische Bewegungen verleihen dem Jazzdance seine Ausdruckskraft.

 

Personal Training:

Ein individuelles, auf persönliche Wünsche und Zielsetzungen ausgerichtetes Training.